Pressespiegel


Mittwoch, 31 Oktober 2007


Studentenwerk zieht Mietvertragskündigung zurück

Geschrieben von Kai Budler


Im Konflikt um die angekündigte Kündigung der Mietverträge in den selbst verwalteten Wohnheimen hat das Studentenwerk heute Mittag eine bereits ausgesprochene Kündigung zurückgezogen. Das teilte ein Sprecher der Kampagne „Here to stay“ mit. Dem vorausgegangen war ein Verhandlungsgespräch mit dem Vorstand des Studentenwerks.
Der Sprecher erklärte, diese Entwicklung sei ein erster Schritt den sozialen Belangen der studierenden gerecht zu werden. Die geplante Einführung der Wohnzeitbegrenzung in den Wohnheimen lehnte der Sprecher ab.
Diese Begrenzung verschärfe den ökonomischen Druck auf Studierende und widerspreche dem sozialen Auftrag des Studentenwerks. Den Bewohnern gehe es nicht um die Verteidigung von Privilegien, sondern um das Recht für alle, bezahlbaren Wohnraum nach eigenen Vorstellungen einrichten zu können


Stadtradio Göttingen »